Wiedergabe

Je nachdem welche Optionen zur Kompilierzeit gesetzt waren, kann Kwave mit Hilfe folgender Wiedergabe-Methoden abspielen:

  • ALSA (Advanced Linux Sound Architecture): Löst OSS ab, unterstützt mehr Features und mehr Hardware als OSS. Kann mit KDE oder anderen Sound-Applikationen kollidieren, hat aber ein Plugin namens "DMIX" als Ausweg. Diese Wiedergabe-Methode sollte für Sie die beste Wahl sein!

  • OSS (Open Sound System): Die älteste Linux-Implementierung, Wiedergabe in Mono und Stereo. Veraltet seit Linux-Kernel 2.6, aber immer noch weit verbreitet. Kann mit KDE und anderen Sound-Applikationen kollidieren, es können nicht mehrere Applikationen gleichzeitig OSS-Wiedergabe nutzen !

Bevor Sie erstmals Dateien abspielen, sollten Sie den Dialog der Wiedergabe-Einstellungen ansehen:


Screenshot der Wiedergabe-Einstellungen

Momentan unterstützt Kwave die Wiedergabe mit 8 und 16 Bits, mit Mono und Stereo via OSS, sowie alle andern Modi die von Ihrer Sound-Hardware unterstützt werden mit Hilfe des ALSA-Systems.

Wenn Ihre Datei mehr Spuren besitzt als Ihre Wiedergabe-Hardware erlaubt, werden alle Kanäle zur Wiedergabe zusammengemischt. Wenn Sie beispielsweise eine Datei mit drei Spuren abspielen wollen, so wird am linken Kanal die Spur 0 (oben) und die Hälfte von Spur 1 (mitte) abgespielt, am rechten Kanal die andere Hälfte von Spur 1 und der Spur 2 (unten).

Um eine saubere Wiedergabe ohne Unterbrechungen zu erreichen, sollten Sie die Puffer-Grösse auf einen sinnvollen Wert einstellen. Wenn Sie Probleme mit Unterbrechungen während der Wiedergabe haben, sollten Sie hier den Puffer vergrössern. Je grösser Sie jedoch den Puffer einstellen, desto grösser wird die Verzögerung zwischen dem hörbaren Sound und der angezeigten Wiedergabe-Position im Hauptfenster.

Der Dialog der Wiedergabe-Einstellungen enthält auch einen Button um einen einfachen Test-Ton abzuspielen. Sie sollten einen 440Hz-Ton hören, der der Reihe nach über alle Lautsprecher wandert.

Sobald Sie die Wiedergabe konfiguriert haben, können Sie die Wiedergabe-Kontrollelemente des Kwave-Hauptfensters aus dem Wiedergabe-Menü oder mit Tastaturkürzel verwenden:

  • WiedergabeStart (P): Startet die Wiedergabe vom Anfang der aktuellen Auswahl an, oder von der aktuellen Cursorposition wenn nichts ausgewählt wurde. Es wird nur ein mal abgespielt.

  • WiedergabeSchleife: wie zuvor, jedoch mit Wiederholung in einer Schleife.

  • WiedergabePause (Space): Hält die Wiedergabe an der aktuellen Position an. Nur verfügbar während die Wiedergabe läuft.

  • WiedergabeFortsetzen (Space): Setzt die Wiedergabe an der Stelle fort an der sie angehalten wurde. Nur verfügbar wenn die Wiedergabe angehalten wurde.

  • WiedergabeStop (Esc): Beendet die Wiedergabe, geht zurück an den Start der Auswahl.